GreenIT BB Logo GreenIT BB RZ-Benchmarking

GreenIT Cockpit

Mit dem GreenIT Cockpit gewinnt GreenIT-BB im Technologiewettbewerb „IT2Green“ 

Ziel des Projekts GreenIT Cockpit ist die Entwicklung eines organisationsweiten, geschäftsprozessorientierten Management Cockpits für die Energieeffizienz der IKT. Das Vorhaben wird von den Netzwerkpartnern Axel-Springer AG, TimeKontor AG, Technische Universität Berlin, Microsoft AG und dem Bundesumweltamt realisiert.

Im GreenIT Cockpit werden Verbrauchsdaten aus verschiedenen Systemen wie dem Rechenzentrum, der Netzinfrastruktur oder den Peripheriegeräten zusammengeführt, bezogen auf einzelne Geschäftsprozesse ausgewertet und auf einer grafischen Oberfläche dargestellt. Die Informationen werden in Form von Ampeln, Skalen oder Tachometern visualisiert, um gezielt Schwachstellen und Verbesserungspotenziale bei der Energieeffizienz sichtbar zu machen. Inhalt und Benutzeroberfläche des Cockpits sind individuell anpassbar und bieten neben der Analyse Key Performance Indikatoren (KPI) die Möglichkeit, Ursache-Wirkungs-Beziehungen detailliert zu untersuchen. 

Mit dem Programm IT2Green soll nach Angaben des BMWi die Energieeffizienz der IKT deutlich erhöht werden. „Die zur Förderung ausgewählten Projekte bieten dafür ein großes Potential“, sagte Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, anlässlich der Bekanntgabe der Gewinner.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sind auf der Website des BMWi www.it2green.de zu finden.

Alleinstellungsmerkmale (USP) des Projektes

-  Umfassender integrativer Ansatz. Sowohl Wirtschaft, als auch Verwaltung (Umweltbundesamt, als die federführende Behörde in Deutschland), sowohl Großunternehmen (Axel Springer AG, Microsoft), als auch KMU (TimeKontor) werden adressiert, sowohl die Forschung zur Energieeffizienz, als auch die zum IKT-Management werden zusammengeführt.

-  Mit dem GreenIT RZ-Benchmarking von 102 Rechenzentren (Stand: 31.12.2011) kann auf eine (auch international) einmalige  empirische Basis zurückgegriffen werden (https://benchmarking.greenit-bb.de/).

-  Das GreenIT Cockpit baut auf ein umfassendes Framework von Key Performance Indikatoren (KPI) auf und kann die Energieeffizienz der gesamten IKT (vom Rechenzentrum bis in die Peripherie)  in Abhängigkeit von den Geschäftsprozessen abbilden.

Weitere Informationen über die Durchführung des Projektes und zu den Projektpartnern finden Sie auf der Website www.greenit-cockpit.de.

Verbundkoordination

Thomas Leitert
TimeKontor AG (www.timekontor.de) / GreenIT-BB (Innovationscluster www.greenit-bb.de)
Schönhauser Allee 10-11
030 390087-0
030 390087-25
thomas.leitert(at)timekontor.de



TICKER: 126 Rechenzentren
mit 85.027 Servern
RZ Benchmarking

GreenIT-BB wird u. a. aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (Bundes- und Landesmittel) kofinanziert.